Homöopathie


Homöopathie ist Teil der Naturheilkunde bei der der Mensch als ein ganzheitlicher Organismus gesehen wird. Laut dem Begründer  "Samuel Hahnemann" beruht sie auf dem Ähnlichkeitsprinzip, "Ähnliches mit Ähnlichem behandeln". Homöopathie aktiviert die Selbstheilungskräfte und stößt Regenerationsprozesse im Körper an, die es ermöglichen im Körper wieder ein Gleichgewicht herzustellen. Inzwischen hat sich die Homöopathie gut neben der Schulmedizin etabliert und kann diese auch ergänzen.