Im Körper ankommen


Gerade "alte" Kulturen wussten um die Energie die uns Menschen durchfließt und umgibt und erdet. Viele Heiltraditionen sind daraus entstanden, die  heutzutage wieder ganz neu an Bedeutung gewinnen. Es geht darum die Feinstofflichkeit und Energie in unserem Körper wieder wahrnehmen lernen und tiefer und näher bei uns ankommen. Lernen uns in uns selbst zu gründen um den äußeren Herausforderungen besser begegnen zu können.

 

Leben ist Energie, ein Fließen, ein Verdichten, ein ständiges in Bewegung sein.  Wenn wir davon ausgehen, dass  Energie der Aufmerksamkeit folgt, wird es bedeutsam wohin wir unsere Aufmerksamkeit richten. 

Sind wir mit unserer Aufmerksamkeit tendenziell eher von uns abgewendet und mehr den äußeren Geschehnissen zugewandt fließt damit auch ein Teil unserer Lebensenergie von uns weg und die Wahrnehmung zum eigenen Körper geht dabei meist verloren. Nicht selten ruft unser Körper irgendwann z.B. mit Verspannungen, Beschwerden, Symptomen. oder Schmerzen  unsere Aufmerksamkeit zu sich zurück. Gerade in Zeiten von Überforderung ist die Gründung in uns selbst unser "Ankerpunkt" aus dem sich achtsam der nächste Schritt auf unserem Weg ergibt..

 

In meiner Energiearbeit geht es darum mit der Aufmerksamkeit zu arbeiten. Ein Gespür für Aufmerksamkeit zu bekommen, diese auszurichten  und zu halten. Aufmerksam dem eignen Körper zu begegnen und innere Regungen zu beobachten..  Dies fördert vor allem ein "Mit Sich Selbst" in Kontakt kommen.  Wir erfahren dabei zunehmende Selbstbeobachtung, die wir auch im Alltagsgeschehen anwenden können. 

 

Mit sanften Berührungen begleite ich Sie durch diesen Prozess. Mit dem Einlassen darauf erfahren Sie Ruhe, Balance und Stabilität.

 

 

Radiästesie - Arbeit mit Pendel und Biotensor

 

Austestung von z. B, Lebensmittel bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien. Dies kann unterstützend zur Klärung beitragen.