Massage und ihre Wirkung


Massagen  dienen nicht "nur" der Linderung von Verspannungen und der Gewebelockerung,

Massagen dienen vor allem dem allgemeinen Wohlbefinden und unserer Gesundheit. Energieleitbahnen und Energiepunkte werden ebenso stimuliert um das fließende "Chi" (Lebensenergie) zu harmonisieren.

Massagen schaffen Vertrauen und berühren in angenehmer Weise unser Sinnesempfinden,

Im Besonderen ist:

  • Der Tastsinn,
  • Der Geruchssinn,
  • Das Wärmeempfinden
  • und ganzheitlich das Lebensgefühl angesprochen.

Eine Massage fördert die Entschlackung und der Energiefluss wird automatisch angeregt.

  • Das Immunsystem wird unterstützt.
  • Der Pegel an Stresshormonen wird gemindert.
  • Die Verdauung wird aktiviert.
  • Schmerzen werden gelindert.

Massagen zentrieren und helfen die persönliche Grenze wahrzunehmen 

sowie die Konzentration zu fördern.

In diesem Sinne wird auch die Psyche unterstützt und Themen wie:

  • Abgrenzungsprobleme
  • Unruhe, Konzentrationsmangel, ADS- und ADHS-Syndrom (gerade auch bei Kindern)
  • Übergewicht
  • Loslassen

werden mit der Art meiner Massage unterstützt. Darin verbinde ich Elemente der "Klassischen Massage", der Schröpfkopfmassage, sowie auch Elemente der Entspannungsmassagen. Dabei werden Meridiane, Headsche Zonen, Energie- und Reflexpunkte berührt und aktiviert. Ich richte mich nachdem was Sie an Anliegen, Wünschen und Zeit und mitbringen und gemeinsam finden wir was Ihnen gut tut.

 

Sie möchten eine Massage verschenken.

Gerne stelle ich Ihnen einen Geschenk-Gutschein aus.

.